Im Windows-Betriebssystem ist die Netzwerkerkennung eine Netzwerkeinstellung, mit der Sie die Kommunikation zwischen angeschlossenen Geräten und Systemen in Ihrem Netzwerk festlegen können – Sie entscheiden also, ob dies erlaubt ist oder nicht.

Wenn die Netzwerkerkennung aktiviert ist, wird es einfacher, Dateien und Drucker freizugeben und eine Verbindung über ein privates Netzwerk herzustellen. Wenn Ihr Windows 10-Gerät oder -Computer jedoch andere Geräte in Ihrem Netzwerk nicht anzeigen kann, kann dies an einem der beiden folgenden Probleme liegen

Falsches Netzwerkprofil
Die Netzwerkerkennung ist ausgeschaltet

Symptome

Sie versuchen, die Netzwerkerkennung auf einem Computer zu aktivieren, auf dem Windows Server 2012 ausgeführt wird. Dazu ändern Sie die erweiterten Freigabeeinstellungen im Netzwerk- und Freigabecenter. Die Änderungen werden jedoch nicht gespeichert. Daher können Sie die Netzwerkerkennung nicht einschalten. Außerdem treten die folgenden Probleme auf:

Sie können keine Netzwerkfreigabe durchsuchen oder finden.
Sie können freigegebene Ordner in einem lokalen Netzwerk nicht anzeigen.
Ursache
Dieses Problem tritt aus einem der folgenden Gründe auf:

Die abhängigen Dienste für die Netzwerkerkennung werden nicht ausgeführt.
Die Windows-Firewall oder andere Firewalls lassen die Netzwerkerkennung nicht zu.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:

Stellen Sie sicher, dass die folgenden abhängigen Dienste gestartet sind:

DNS-Client
Funktionsermittlung Ressourcenveröffentlichung
SSDP-Erkennung
UPnP-Geräte-Host
Konfigurieren Sie die Windows-Firewall so, dass die Netzwerkerkennung zugelassen wird, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Öffnen Sie die Systemsteuerung, wählen Sie „System und Sicherheit“ und dann „Windows-Firewall“.
Wählen Sie im linken Bereich die Option Eine Anwendung oder Funktion über die Windows-Firewall zulassen.
Wählen Sie Einstellungen ändern. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie die Eingabe.
Wählen Sie Netzwerkerkennung und dann OK.
Konfigurieren Sie andere Firewalls im Netzwerk so, dass sie die Netzwerkerkennung zulassen.

Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung im Netzwerk- und Freigabecenter.