Breaking News

Ethereum rutscht in 24 Stunden um 14% ab

Ethereum rutscht in 24 Stunden um 14% ab, Bear Div deutet auf einen tieferen Rückgang hin

Wenige Kryptowährungen hatten im Jahr 2020 ein so explosives Wachstum wie Ethereum. Die erstrangige Altmünze führte den Markt Anfang 2020 in eine Erholung, und nach der Rückkehr zu einer Akkumulationsspanne verhalf der DeFi-Trend Etheruem zu einem Aufschwung aus den Tiefständen.

Der heutige Tag war jedoch ein erstes Anzeichen dafür, dass die Dynamik von Ethereum nachlassen könnte, da der zweitgrößte Krypto nach Marktkapitalisierung bei Bitcoin Code in den letzten 24 Stunden um über 14% eingebrochen ist. Die Verluste haben sich seitdem auf nur noch etwa 7% abgekühlt, aber eine sich bildende rückläufige Divergenz könnte darauf hindeuten, dass noch weitere Abwärtsbewegungen bevorstehen.

Ethereum fällt um 14%: Bullen hängen an der Hälfte der Gewinne, sind aber in Gefahr, alles zu verlieren

Über Nacht letzte Nacht und bis in den Morgen vor der heutigen regulären Markteröffnung begann der ständig aktive Krypto-Markt zu korrigieren. Angeführt wurde der Ausverkauf von Bitcoin und Ethereum, die beide in einer heftigen Bewegung fielen.

Ethereum fiel speziell über 14% vom gestrigen Hoch auf das heutige Tief. Nachdem gestern ein neues 2020-Hoch bei $490 festgelegt wurde, hinterließ der heutige Rückgang an einigen Börsen einen Docht, der bis auf $420 pro ETH-Spielmarke sank.

Die Top-Altmünze handelt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wieder bei etwa $440, doch hat sich beim Relative Strength Index eine massive tägliche rückläufige Divergenz gebildet, was darauf hindeutet, dass die Korrektur gerade erst begonnen hat.

Überhitzte technische Indikatoren deuten darauf hin, dass Top-Altcoin eine viel tiefere Korrektur erfahren könnte

Gemäss dem Relative Strength Index auf den täglichen ETHUSD-Charts hat Ethereum möglicherweise noch viel mehr zu verlieren. Ethereum hat gegenüber dem Dollar ein viel höheres Hoch erreicht, aber der Indikator macht weiterhin niedrigere Höchststände. Dieses Verhalten wird als rückläufige Divergenz bezeichnet, und es bildet sich oft vor einer Umkehrung heraus.

Divergenzen gehören zu den verlässlichsten Umkehrungssignalen, aber sie sagen Ihnen nicht, wann diese Umkehrungen eintreten werden. Wie gestern zu beobachten war, wurde ein neuer Höchststand festgelegt, bevor jeglicher Abwärtsdruck einsetzte.

Doch sobald die Bären die Kontrolle übernahmen, gerieten die Dinge schnell außer Kontrolle und die Korrektur wurde heftig.

Zusätzlich zu den Divergenzen bei den täglichen Zeitrahmen löste die ETHUSD auch einen wöchentlichen TD 9-Verkauf auf dem TD-Sequential-Indikator aus.

Die obige Grafik zeigt, wie zuverlässig jedes dieser 9 Signale in der Vergangenheit war, und nennt die meisten der wichtigsten Spitzenformationen Etheruems. Das Zusammentreffen mit einer rückläufigen Divergenz macht das Signal noch vernichtender für die auf intelligente Kontrakte ausgerichtete Krypto-Währung.

Sollte der Rückgang weiter anhalten, hat Ethereum immer noch Unterstützung bei $390 zu testen, bevor ein erneuter Test vergangener Höchststände riskiert wird, da aus Widerstand Unterstützung wurde. Unter 390 $ könnten die Ziele so niedrig wie etwa 300 $, 275 $ und 210 $ erreicht werden.